Feistritz/Drau - Feffernitz Kreuzen - Rubland - Pöllan
Feistritz/Drau - FeffernitzKreuzen - Rubland - Pöllan

Herbst 2020

Alles NEU macht der Herbst:

Ein für uns alle außergewöhnliches Kindergartenjahr hat gestartet. Im Fokus liegt die Eingewöhnung, in welcher sich die Kinder in den jeweiligen Gruppen neu einleben und zu einer Einheit zusammenfinden. Diese Eingewöhnung sensibel zu begleiten und auf die Bedürfnisse jedes Kind einzugehen ist für alle besonders wichtig. 

Doch nicht nur viele neue strahlende Kindergesichter erfreuen uns im Kindergarten, auch zwei neue Pädagoginnen und einen neuen Pädagogen durften wir bei uns willkommen heißen. Im Pfarr- und Gemeindekindergarten Feistritz/Drau ist als Karenzvertretung Herr Bernhard Stocker in der Sonnengruppe tätig und bereichert uns mit seiner offenen Art und seinem musikalischen Talent. In der Schmetterlingsgruppe ist Marie-Christin Knaflitsch mit ihrem sonnigen und motivierenden Engagement neu dazugekommen.

Im Pfarr- und Gemeindekindergarten Feffernitz ist seit September Frau Theresa Heiß in der Froschgruppe als engagierte Pädagogin tätig und erfreut uns mit ihrer herzlichen und offenen Art. 

Frau Gerhild Granitzer, welche seit 25 Jahren im Pfarr- und Gemeindekindergarten Feistritz mit unermüdlichem Einsatze tätig war, ging mit Herbst in ihre wohlverdiente Pension. Wir danken Ihr für die liebevolle Begleitung unzähliger Kinder in der Schmetterlingsgruppe, für ihre Kollegialität und wünschen Frau Granitzer auf diesem Wege alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt und „GOTTES SEGEN“.

Erntedank

Für unser heuriges Erntedankfest haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die Kinder brachten Körbe mit, in welchen Obst, Gemüse und vieles mehr aus den eigenen Gärten zu finden war. Um den Sinn des Erntedankfestes zu feiern, luden wir unseren Prov. Mag. Maciej Witek ein, welcher uns in einer internen Erntedankfeier in den jeweiligen Kindergärten den Segen spendete. Die gesegneten Körbe wurden dann von den Kindern wieder mit nach Hause genommen und in die Familien gebracht.

AUSFLUG ZUM UHLE

Passend zu unserem heurigen Jahresthema „Unser Dorf“ machten sich die Feffernitzer Kindergartenkinder Anfang Oktober auf den Weg zur Jausenstation „UHLE“. Nach einem herzlichen Empfang erklärte uns Herr Wallner den Weg zum Apfel zum Apfelsaft, den wir natürlich bei der Jause gleich verkosten durften. Zusätzlich wurden uns noch Apfelspalten und Butterbrote serviert. Für diesen abwechslungsreichen und interessanten Vormittag bedanken sich bei der Familie Wallner vgl. Uhle die Feffernitzer Kindergartenkinder mit Team.

HERBSTSPAZIERGANG