Feistritz/Drau - Feffernitz Kreuzen - Rubland - Pöllan
Feistritz/Drau - FeffernitzKreuzen - Rubland - Pöllan

Kindergärten->Kindergarten Feffernitz->Berichte->Herbst 2018

Am Anfang des Kindergartenjahres haben wir unsere neuen Kinder in der Frosch- und in der Regenbogengruppe willkommen geheißen und dafür gesorgt, dass auch sie sich in unserer Gemeinschaft so schnell als möglich wohl fühlen konnten. 

GEMEINSCHAFT – „Gemeinsam in einem Boot“ – ist heuer unser Thema, welches uns durch´s Kindergartenjahr begleiten soll. Gemeinsam mit Eltern und Kindern, und auch als Team, wollen wir uns die Bedeutung dieser Gemeinschaft und den Schatz, den wir daraus schöpfen können, ins Bewusstsein rufen.

 

 

Wir haben auch bald danach das erste gemeinsame Fest mit der Pfarrgemeinde gefeiert – das große ERNTEDANKFEST in der Feistritzer Pfarrkirche. Später haben wir auch noch in unserer Feffernitzer Kirche Erntedank gefeiert und Gott für die reiche Ernte gedankt.

Das MARTINSFEST stand bald darauf an, und fast alle Eltern hatten Zeit und kamen zum gemeinsamen Eltern-Kind-Bastelnachmittag, um für und mit ihrem Kind die Laterne zu basteln. Im wahrsten Sinne des Wortes herrschte BUNTES Treiben in den Gruppen und die Laternen wurden wirklich wunderschön und leuchteten beim Martinsfest mit den Sternen am Himmel um die Wette. In der Zeit vor dem Laternenumzug haben wir natürlich viel vom Wirken des Heiligen Martin und die Bedeutung des miteinander Teilens erfahren.

In der Adventzeit hat uns die Geschichte von der Geburt Jesu zur Krippe geführt, es wurden schöne Lieder erlernt, jeden Tag bekam ein anderes Kind etwas von unserem Adventkalender, geheimnisvolle Basteleien für die Eltern standen am Plan und natürlich kam uns auch der Nikolaus besuchen und hatte in seinem Sack allerhand Gutes für die Nikolojause mitgebracht. 

Die Adventzeit endet bei uns im Feffernitzer Kindergarten immer mit einer feierlichen RORATE am letzten Tag vor den Ferien, zu der wir ein Krippenspiel einstudieren und unsere schönen Advent- und Weihnachtslieder singen. Dazu laden wir alle Eltern, Großeltern und Verwandten ein, die sich von uns auf das Weihnachtsfest einstimmen lassen wollen. Anschließend gibt es ein gutes Frühstück für alle im Turnsaal, der an diesem Tag beinahe aus den Nähten platzt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Eltern, die uns hier immer so großzügig unterstützen und allerlei Köstlichkeiten für´s Büffet mitbringen. 

Natürlich sind wir auch viel in unserem Spielgarten, wo man herrlich spielen, laufen und toben kann. Manchmal gehen wir auch zum Bach, in den Wald oder wandern eine Runde durch Feffernitz. So verging die Zeit bis zum Jahresende wie im Flug und wir freuen uns schon wieder auf´s Neue Jahr, wo wir sicher wieder allerhand miteinander erleben werden.

Wir bedanken uns bei allen, die uns wohlgesinnt sind, für die gute Zusammenarbeit und werden uns auch weiterhin bemühen, unsere kleinsten Gemeindemitglieder bestmöglich in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

Das Team des Feffernitzer Kindergartens