Feistritz/Drau - Feffernitz Kreuzen - Rubland - Pöllan
Feistritz/Drau - FeffernitzKreuzen - Rubland - Pöllan

Kindergärten->Kindergarten Feffernitz->Berichte->Feffernitzer Kindergartenpost im Juli 2014

Ausflug zum Kinderprojekt von Porcia Klassik „Der Froschkönig“

Am 11 Juni wurden die Kindergartenkinder eingeladen, sich im Schloss Porcia  das Märchen vom „Froschkönig“ anzuschauen. Gespielt wurde dieses Stück von den zwei Clowns Lore und Leo, die musikalische Begleitung machten die „Oberkärntner Bambini und Teenie Streicher“ unter der Leitung von Inge Jacobsen. Ein lustiger und musikalischer Vormittag, der unseren Kindern sehr, sehr gut gefiel.

Die Kosten für diesen Ausflug (Eintritt und Bus) übernahmen die Kinderfreunde Paternion/Feistritz.
Hierfür möchten wir uns recht herzlich bedanken
J !!!

Abschlussausflug nach Gmünd ins Pankratium

Das heurige Jahresthema „Die Eule macht Musik“ führte die Kindergartenkinder und ihre Kindergärtnerinnen sowie zahlreiche Eltern ins „Haus des Staunens“ nach Gmünd.

Das Haus des Staunens ist eine interaktive Erlebniswelt, die einen spielerischen Wahrnehmungszugang in die Welt der Musik, des Wassers, der Farben, Formen und Bewegungen ermöglicht.

„Groß“ und „Klein“ konnten Naturphänomene  bei Experimentierstationen erforschen und bestaunen.  Abschließend wurde auch noch der Klangkunstgarten ausgiebig erkundet.

Nach einem wirklich abwechslungsreichen und interessanten Ausflug kamen wir alle wieder wohlbehalten im Kindergarten an.

Die Polizei zu Besuch im Kindergarten Feffernitz

Ganz aufgeregt waren die Kinder, als es hieß, die Polizei kommt zu uns in den Kindergarten. Die beiden Polizisten, Erich Maurer und Stefan Pusterhofer, beantworteten geduldig die Fragen der Kinder. Bei der „Alkoholkontrolle“ hatten alle vorbildliche 0,0 Promille!!! Sehr interessant war es auch, zu erfahren, was denn in einem Polizeiauto so alles drin ist. Einige mutige Kinder ließen sich sogar Handschellen anlegen und stellten dabei fest, dass das gar nicht fein ist. Zum Abschluss wurden noch das Blaulicht und das Folgetonhorn eingeschaltet.

Vielen Dank an die beiden Polizisten für diese interessante und lehrreiche Stunde!

 

Kleine Instrumentenkunde

 

Am Dienstag, 01.Juli  besuchte uns Katharinas Papa, Herr Günther Meschnigg und gab uns eine kleine Einführung in die Instrumentenkunde. Er brachte uns eine steirische Ziehharmonika und ein Bariton mit.

Wir tanzten Polka und durften sogar die mitgebrachten Instrumente ausprobieren.

Danke, lieber Günther, dass du dir für uns Zeit genommen hast. Es war Super.